DRK Harpstedt

Ortsverein bietet zwei neue Gesundheitskurse an

Harpstedt - Der DRK-Ortsverein Harpstedt bietet in Zusammenarbeit mit der erfahrenen Physiotherapeutin Marion Evers zwei neue Kurse für die Gesundheitsvorsorge an. Beide starten am 31. August, teilt der Verein mit.

Es handelt sich zum einen um „SeniorFit“, einen Präventionskurs für die Generation 60 plus. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmenden in zehn je 60-minütigen Einheiten viele Übungen, die eine Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Koordination zur Folge haben, um im Alltag stark, beweglich und mobil zu bleiben. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer über 60 Jahre, die sich schmerzfrei auf den Boden setzen können.

Der zweite Gesundheitskurs nennt sich „Move-Do Rücken-Aktiv“. Hier handelt es sich um ein Bewegungskonzept mit Elementen aus Yoga, Pilates, Qigong und Meridiandehnung für einen gesunden Rücken und einen ruhigen Geist mit ebenfalls zehn Einheiten mit jeweils einer Stunde Dauer. Dabei geht es um Einstieg, Erhalt oder Verbesserung der Rückenfitness für bewegungsarme Personengruppen oder Interessierte ohne starke körperliche Einschränkungen.

Beide Kurse finden jeweils mittwochs in der Grundschule Harpstedt statt und starten am Mittwoch, 31. August, um 15.30 (SeniorFit) und 17.30 Uhr (Rücken-Aktiv). Die Kosten betragen 85 Euro für „Move-Do Rücken-Aktiv“ und 120 Euro für „SeniorFit“. Letzterer wird von den meisten Krankenkassen mit bis zu 90 Prozent bezuschusst. „Hier sollten die Interessenten mit ihrer Krankenkasse Kontakt aufnehmen“, so der Verein.

Anmeldungen erfolgen über Marion Evers unter Tel. 0171/8084801 oder per E-Mail an marion.evers@drk-harpstedt.de. Evers beantwortet auch Fragen zu diesen Angeboten. Auf der Webseite des Ortsvereins gibt es weitere Infos:

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Naturschutz in Oldenburg

Nabu verteilt kostenloses Saatgut für Hobbygärtner

Moin Gärten in Vechta werden abgebaut

Blühende Oasen zu verschenken

Stammtisch-Partnerschaft Jever-Lüdinghsusen

Fünf Maria-Rosen stehen für Freundschaft

Schulgarten neues Gymnasium Oldenburg

"Die Wertschätzung nicht vergessen"

Outdoor-Wohnzimmer

Gemütliche Sitzplätze im Garten gestalten

Gartenparty

Bunte Tafel locker arrangiert

Energieeffizienz

Draußen gehts auch mal ganz ohne Strom

Salbei

Gallen an Laubgehölzen

Eichenprozessionsspinner im Landkreis Leer

Das macht die Raupe so gefährlich

Gärtner gibt Tipps in Peheim

Mit der Wünschelrute auf Problemjagd in der Natur

Landkreis Oldenburg

Wettbewerb für klimafreundliche Gartenbesitzer

Nabu Oldenburg gibt Tipps

"Leben und leben lassen" gilt auch für Wespen

Gärten in Jade

Plattdeutsche Geschichten im grünen Gartenparadies

Heckenscheren

Wie Hecken gut in Form bleiben

Hummelnest

Der richtige Umgang mit Hummelnestern im Garten