Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen

Jarno Sap ist das 750. Leeraner Baby in diesem Jahr

Leer/Ostfriesland - Im Klinikum Leer ist in dieser Woche das 750. Baby in diesem Jahr geboren worden: Demnach erblickte Jarno Sap am Dienstag, den 2. August um 17.20 Uhr mit einem Gewicht von 3740 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern das Licht der Welt. Für die Eltern Gaby und Joachim Sap aus Weener ist Jarno das zweite Kind – Sohn Henry hat seinen kleinen Bruder bereits in Augenschein genommen und freut sich, wenn Jarno zu ihnen nach Hause kommt.

Umfassende Betreuung – auch Väter dürfen kommen

„Es freut uns, dass so viele Eltern uns als Geburtsklinik wählen. Wir stehen für moderne Geburtshilfe mit umfassender Betreuung und Beratung von Beginn der Schwangerschaft bis zur Nachsorge nach der Geburt. Die enge Zusammenarbeit mit der Früh- und Neugeborenenmedizin ermöglicht eine bestmögliche Sicherheit und Versorgung für Mutter und Kind“, sagte Jacek Skubis, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Auch unter den aktuellen Corona-Bedingungen werde darauf geachtet, es den Schwangeren bei der Entbindung so angenehm wie möglich zu machen. Daher dürfen zum Beispiel auch die werdenden Väter die Geburt wie gewohnt begleiten, natürlich mit den bekannten Sicherheitsvorkehrungen. Der Kreißsaal mit Kaiserschnitt-OP, Wochenstation und die Kinderklinik befinden sich zudem auf einer Ebene, so dass alle erforderlichen Hilfen bei Bedarf schnell zur Verfügung stehen. Im Perinatalzentrum der Versorgungsstufe 2 im Klinikum Leer werden auch Babys, die zu früh – ab der vollendeten 29. Schwangerschaftswoche – geboren werden, versorgt.

Seit Jahren steigende Geburtszahlen

Rückblick: Die Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen jährlich an, in den letzten 5 Jahren um über 40 Prozent. So sind im Jahr 2021 insgesamt 1385 Babys geboren worden. Bereits 2020 wurde das erste Mal die 1200er-Marke überschritten und 1210 Kinder im Laufe des Jahres entbunden. Bereits im Jahr 2019 stieg die Zahl der Babys im Vergleich zu 2018 von 999 auf 1085. Die Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen jährlich an, in den letzten fünf Jahren um über 40 Prozent.

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Naturschutz in Oldenburg

Nabu verteilt kostenloses Saatgut für Hobbygärtner

Moin Gärten in Vechta werden abgebaut

Blühende Oasen zu verschenken

Stammtisch-Partnerschaft Jever-Lüdinghsusen

Fünf Maria-Rosen stehen für Freundschaft

Schulgarten neues Gymnasium Oldenburg

"Die Wertschätzung nicht vergessen"

Outdoor-Wohnzimmer

Gemütliche Sitzplätze im Garten gestalten

Gartenparty

Bunte Tafel locker arrangiert

Energieeffizienz

Draußen gehts auch mal ganz ohne Strom

Salbei

Gallen an Laubgehölzen

Eichenprozessionsspinner im Landkreis Leer

Das macht die Raupe so gefährlich

Gärtner gibt Tipps in Peheim

Mit der Wünschelrute auf Problemjagd in der Natur

Landkreis Oldenburg

Wettbewerb für klimafreundliche Gartenbesitzer

Nabu Oldenburg gibt Tipps

"Leben und leben lassen" gilt auch für Wespen

Gärten in Jade

Plattdeutsche Geschichten im grünen Gartenparadies

Heckenscheren

Wie Hecken gut in Form bleiben

Hummelnest

Der richtige Umgang mit Hummelnestern im Garten