Moin Gärten in Vechta werden abgebaut

Blühende Oasen zu verschenken

Vechta - Die Stadtmarketinggesellschaft Moin Vechta verschenkt die Pflanzen aus den diesjährigen „Moin Gärten“. Über mehrere Monate hinweg verwandelten die Gärten die Innenstadt an sieben Standorten in blühende Oasen. Sie standen in diesem Jahr unter dem Thema „Sinnesgärten“, wobei jeder Garten einen besonderen Sinn erleb- und sichtbar gemacht hat. Die „Moin Gärten“ weichen nun, machen Platz für den traditionellen Stoppelmarktsumzug am Donnerstag, 11. August, und ziehen aus der Stadt aus.

Die verpflanzten Blumen und Pflanzen sind hauptsächliche Stauden, die auch in den kommenden Jahren wunderschön blühen und wachsen werden. Aus diesem Grund verschenkt die Stadtmarketinggesellschaft alle Pflanzen an interessierte Pflanzenliebhaber und Menschen mit grünem Daumen. Die Ausgabe erfolgt am Dienstag, 9. August, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr an der Geschäftsstelle von Moin Vechta (Große Straße 42).

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Indian Summer in Rostrup

Herbstliches Farbenspiel im Park der Gärten

Garten-Kontrollen lösen hitzige Debatte aus

Darum sind Schottergärten im Landkreis Leer verboten

Todesurteil im Schlosspark Jever

Der Pilz "Schuppiger Porling" hat Esche befallen

Essgarten in der Gemeinde Winkelsett

Zum Saisonabschluss in voller Pracht präsentiert

Gartenzeit

Der Garten im Herbst: Vorfreude pflanzen

Erste Schulgartensaison in Westerstede erfolgreich

Schüler ackern gemeinsam

Stadt Leer greift durch

Schon acht Verfahren gegen Schottergarten-Besitzer

Infrastrukturausschuss in Dötlingen

Verbot von Schottergärten als Bedingung

Pflanzensofort in Wardenburg

"Hecken-Helge" hat sich niedergelassen

SCHULGARTEN Inselschule Langeoog

Grünes Klassenzimmer zwischen Nordsee und Wattenmeer

Weinschwärmer

Preis für Innovative Ausbildung der NWZ

Gemeinsam ackern - Azubis der Lufa Nord-West ernten Erfolge

Am Sonntag, 18. September

Sträucher und Stauden am Bronzezeithaus

Tipps zur Mülltrennung

Herbststart: Abfälle rund um den Garten richtig entsorgen

Gartengestaltung

Troggärten haben immer Saison

Libellen: Gern gesehene Gäste im Garten