Staudengärten im Ammerland geöffnet

Hier stehen Stauden im Mittelpunkt

Ammerland - In den Gärten blühen zurzeit etliche Stauden. Diese stehen am Sonntag, 26. Juni, bei einem Tag der offenen Gartenpforte im Mittelpunkt. Dazu laden Gärtnerinnen und Gärtner der Gesellschaft der Staudenfreunde ein. Von 10 bis 18 Uhr sind die privaten Staudenparadiese im Ammerland geöffnet. Wer etwas über die Pflanzen und die Gestaltung wissen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Betreiber geben gerne Auskunft. Und diese Gärten sind geöffnet:

Vera und Uwe Grimme, Beim Holze 12, in Bad Zwischenahn-Bloh,
Gunda und Joachim Hartmann, Hollwegerfelder Straße 24, in Westerstede
Gerda & Georg Hinrichs, Seggeriedenweg 49, in Westerstede
Irmgard & Klaus Stolle, Am Schützenplatz 5, in Wiefelstede

Darüber hinaus sind weitere 22 Gärten der Gesellschaft der Staudenfreunde zwischen Weser und Ems am Wochenende geöffnet.

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Befall

Bitterfäule und Schrotschuss

Marienkäfer geht auf Läusefang

Fotoausstellung von Jutta Engelage

Garten der Katholischen Akademie wird noch bunter

Moderne Gartengestaltung stößt an

Wie Schottergärten der Umwelt schaden

Wildeshauser Stadtrat

UWG-Fraktion stellt Antrag gegen Schottergärten

Privatgärten in Ostfriesland öffnen ihre Pforten

Rosenduft und Farbenpracht hinter Nachbars Hecke

Staudengärten im Ammerland geöffnet

Hier stehen Stauden im Mittelpunkt

Projekt

Die Geschichte der seltenen Genter Azaleen

Veranstaltung bei Westerstede

Landpartie in Burgforde am Wochenende

Offene Gartenpforte Wesermarsch

In der Blumenpracht "Piepenbrinks Hochzeit" lauschen

Ausflugstipp

Rosen-Rundtour in Ostfriesland

Tag der offenen Gärten im Jeverland

Naherholung gleich hinter dem Haus

Zweiter "Tag der offenen Gärten" in diesem Jahr

Gartentore öffnen im Ammerland für Besucher

IGS KREYENBRÜCK

Ackerdemie und Tulpenzwiebeln für Brot

Blattkäfer

Schmetterlinge

Schutz für Falter