Indian Summer in Rostrup

Herbstliches Farbenspiel im Park der Gärten

Ein Hauch von „Indian Summer“ liegt zum Saisonende wieder über dem Park der Gärten in Rostrup. Auch wenn der eigentliche Sommer sich verabschiedet hat, bleibt es bunt im Park. Der ist noch bis zum 9. Oktober regulär geöffnet. Wer jetzt nach Rostrup kommt, sollte unbedingt den Heidegarten besuchen, aber auch das umfangreiche Zierapfel-Sortiment, Obstspaliere und eine Streuobstwiese ziehen Blicke auf sich. Auch viele Mustergärten, wie der Ernst-Pagels-Garten, der Garten der Jahreszeiten oder der Waldgarten sind jetzt einen Besuch wert. Mit dem Herbstmarkt am 2. und 3. Oktober und den „Herbstimpressionen im Park“ am 16. Oktober, nach dem offiziellen Saisonende, gibt es außerdem noch zwei besondere Veranstaltungen im Park.

BILD:

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Kompost

Alle Gartenabfälle eignen sich

Nutzgarten

Eine Bodenuntersuchung hilft

Laub schützt Pflanzen und Beete

Obstbaumkrebs

Naturnaher Garten in Sage

Maik Behrens hat sich einen Plan zurechtgelegt

Zimmerpflanzen

Weihnachtsfreude im Topf

Düngung

Kalk aktiviert den Boden

Orts- und Bürgerverein Schwaneburgermoor

44 Helfer pflanzen 1700 Narzissen und 1700 Krokusse

Weihnachtsdeko Garten

Stern aus Weidenruten

Vorzucht

Reicher Ertrag mit Kulturpilzen

Oleander

Vor Frost schützen

Zwiebeln auslegen

Stadt erinnert an Rückschnitt

Feiner Unterschnitt zwischen Formschnitt und Rückschnitt in Oldenburg

Botanischer Garten in Neuenkoop

Letzte Führung der Saison im Arboretum Neuenkoop

Bis März in Winterruhe

Eine letzte Führung der Saison im Arboretum in Neuenkoop

FLOWER GIRLS

"Für mich gibt es keine Gartenarbeit, ich gärtnere"