Heidemarkt und verkaufsoffener Sonntag

Der Herbst zieht auf dem Auricher Marktplatz ein

Aurich - Mit dem Herbstbeginn sind die Planungen für den Auricher Heidemarkt in die entscheidende Phase getreten. Wer noch eine Dahlie oder violett-blühendes Heidekraut braucht, kann sich auf den ersten Sonntag im Oktober freuen, kündigt Udo Hippen, Vorsitzende der Auricher Kaufmannschaft an.

Seit 2003 steht der Heidemarkt,der von 9 bis 18 Uhr stattfindet, m Auricher Veranstaltungskalender. Kombiniert mit einem verkaufsoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr) in der Auricher Innenstadt hat sich die Traditionsveranstaltung des Kaufmännischen Vereins zu einem der publikumsstärksten Aktionstage in der Region entwickelt.

Auch in diesem Jahr wird der Marktplatz am Sonntagmorgen ab 9 Uhr von regionalen Gartenbaubetrieben bevölkert sein, deren farbenfrohe Blumenpracht vor allem Herbstblüher beinhaltet. Der Marktplatz wird sprichwörtlich zu einem großen herbstlichen Garten. Ergänzt wird das Angebot durch weitere Marktstände, die zum Thema passend ein buntes Drumherum ermöglichen.

Ab 13 Uhr öffnen die Geschäfte der Innenstadt und sorgen dafür, dass sich neben den Blumen auch noch Hosen, Bücher oder Schuhe in den Einkaufstaschen der Besucher finden lassen. Neu ist in diesem Jahr ein flankierendes Familienprogramm, das der Kaufmännische Verein mit dem Stadtmarketing Aurich in der Innenstadt auf die Beine stellt.

Für Unterhaltung in der Innenstadt sorgen außerdem die beliebten „Straßenmusiker“, die an verschiedenen Standorten stehen und musizieren. Im Carolinengang besteht wieder die Möglichkeit, einen Flohmarktstand aufzubauen. Interessierte können sich dafür in der Kneipe „Hirsch“ anmelden.

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Aktion

Weitere Schulgärten der Region gesucht

FLOWER GIRLS

"Die Sehnsucht nach etwas Grünzeug"

Bequem Gärtnern

So wird die Apfelernte erleichtert

Der Kürbis: Buntes Wundergewächs

EICHELN

Kaffee-Ersatz aus Eicheln

Verbotene Schottergärten

Kommt die "Garten-Polizei" auch ins Ammerland?

Dötlinger Gartenkultour

Sonnen in naturbelassenen und parkähnlichen Gärten

Trockenblumen

Silberlinge als Dekoration

Lästige Asseln

Offene Gärten am langen Wochenende

Hitzesommer mahnt zu Umdenken im Garten

Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Lange Treue zahlt sich bei Jahreskarte aus

Veranstaltung

Farbenfroher Herbstmarkt im Park der Gärten

Führung in der Botanika

Die größten und dicksten Rekordbäume entdecken

neuzüchtung

Die weltweit erste siebenfarbige Calluna

Heuschrecken

Muntere Musikanten im Garten

Heidemarkt und verkaufsoffener Sonntag

Der Herbst zieht auf dem Auricher Marktplatz ein